TV 1845 Böblingen - Logo
Turnverein Böblingen
Ein Verein für die ganze Familie
Sie sind hier: HOME » Verein

Neuigkeiten beim TV 1845 Böblingen

Jahreshauptversammlung 2014

Montag, 07. April 2014, 17:59 Uhr - Alter: 3 Jahr(e)
Autor: Karl-Heinz Hirner
Der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Hirner freute sich, die Mitglieder im neuen Vereinsraum im ehemaligen Fruchtkasten am Schloßberg zu begrüßen.

In seinem Bericht ging er zuerst auf die Situation der Turnhalle in der Justinus-Kerner-Schule ein. Von einer Stunde auf die andere wurde die Halle für die Schule und Vereine wegen des maroden Daches gesperrt. Da der TV 1845 Böblingen e.V. einen großen Teil seiner Übungsstunden dort abhält trifft es den Verein natürlich besonders schwer. Betroffen sind die gemischte Gymnastik, die Männergymnastik und die gesamte Turnabteilung. 

Durch die Mithilfe der verschiedenen Abteilungen konnte zumindest eine Übergangslösung erreicht werden – auch wenn z.B. die ganzen Geräte da sind wo sie im Moment nicht gebraucht werden. Wir hoffen, daß wir nach den Sommerferien wieder in die Halle zurückkehren können – aber das ist bis jetzt leider noch nicht bestätigt. 

Der Verein war mit dem Airtrack wieder auf verschiedenen Veranstaltungen in Böblingen anzutreffen, so bei der Hulb Open, dem Stadtfest und beim Grün-Weiß Fest. Dieses Gerät ist zwischenzeitlich ein beliebtes Sportgerät auf den Veranstaltungen geworden. 

Nach endlos scheinenden Jahren ist es nun im letzten Jahr gelungen eine geeignete Stätte für den Verein in Böblingen zu finden. In vielen Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit wurde aus dem ehemals etwas maroden Raum ein heller und ansprechender Vereinsraum. Dafür bedankte er sich im besonderen bei Klaus Dannecker und den Mitgliedern der Faustballabteilung sowie einigen Turnratsmitgliedern die aktiv daran mitgewirkt haben. 

Der Finanzreferent Michael Straubel zeigte anhand einer Power-Point Präsentation anschaulich Zahlen, Daten und Fakten auf. Die Kasse zeigt einen ausgeglichenen Abschluß trotz einiger Anschaffungen. Die Mitgliederzahl zeigte sich nahezu unverändert

Die Entlastung des Vorstandes und des Finanzreferenten erfolgten einstimmig.

Die Berichte der einzelnen Spartenleiter:

Turnen: Die Abteilungsleiterin Susanne Straubel berichtete über die Aktivitäten in 2013 und gab einen kurzen Ausblick für 2014. Einige Bilder aus dem Übungsbetrieb kamen bei den Teilnehmern der Hauptversammlung gut an.

Faustball: Der Abteilungsleiter Klaus Dannecker berichtete von den Aktivitäten der Abteilung und vom Spielbetrieb der Frauenmannschaft. Nach den Sommerferien ist eine Kooperation mit einer Böblinger Schule zum Thema Faustball und eine Ballspielgruppe geplant. Wir hoffen aus diesen Aktionen wieder neue Mitglieder für die Faustballabteilung zu gewinnen.

Gymnastik: Die einzelnen Berichte der verschiedenen Gymnastikgruppen haben wieder gezeigt, daß die Teilnehmer mit den Übungsleitern sehr zufrieden sind. Steht doch hier die allgemeine Fitiness im Fordergrund.

Sportabzeichen: Alexander Exler berichtete von den Abnahmen im Jahr 2013 wo der TV 1845 Böblignen traditionell eine starke Teilnehmerzahl hat. Die Prüfer Günter Bock, Erich Hirner, Wolfgang Brosch, Dieter Rüdiger und Alexander Exler haben wieder alle Hände voll zu tun gehabt. Auch die Veränderungen beim Sportabzeichen wurden von den Teilnehmern gut angenommen.

Volleyball: Frank Schubert gab einen kurzen Abriß über die beiden Volleyballgruppen und über den Spielbetrieb im VLW.

Bei den Neuwahlen gab es keine Überraschungen.
So wurden alle zur Wahl stehenden wieder in ihren Ämtern bestätigt: 1. Vorsitzende – Karl-Heinz Hirner, Finanzreferent – Michael Straubel und Abteilungsleiterin Turnen – Susanne Straubel.

Ehrungen:  

  • 25 Jahre - Ulrike Schalk,
  • 30 Jahre - Sieglinde Beck, Holger Brosch, Gisela Kapp